Welche Vorkenntnisse brauche ich für den SKS?

Der Besitz des amtlichen Sportbootführerschein-See ist Voraussetzung für die Teilnahme an einer SKS-Prüfung.
Wer den SKS nur unter Motor absolvieren möchte, hat mit dem SBF-See ausreichende Vorkenntnisse
Für Teilnehmer, die die SKS-Prüfung unter Motor und Segel absolvieren möchte, müssen wir für den Unterricht vergleichbare praktische und theoretische Kenntnisse voraussetzen.
Die Prüfungsrichtlinien für den SKS setzten zwar keinen Führerschein für Binnengewässer voraus. Wer jedoch diesen Segelführerschein nicht besitzt, muss sich das entsprechende Theoriewissen dennoch aneignen, da wir bei der Ausbildung für den SKS auf dem Niveau des Segelführerscheines für Binnengewässer aufbauen.
Allen „Segel-Einsteigern“ empfehlen wir deshalb, vor dem SKS-Kurs zumindest einen praktischen Segelgrundkurs zu belegen und sich das theoretische Basiswissen im Selbststudium anzueignen. Noch besser wäre, gleich den Binnen-Segelschein (SBF-Binnen unter Segel oder VDS-Segelschein Jolle/offes Kielboot) zu absolvieren .

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.