Sportbootführerschein-Binnen (Segel/Motor)

Geltungsbereich/Prüfung

Dieser Führerschein gilt ausschließlich auf Binnengewässern. Für Segelboote gibt es außer auf Berliner Gewässern und am Bodensee zwar keine Führerscheinpflicht, die meisten Vermieter von Segelbooten verlangen jedoch diesen Segelschein als Befähigungsnachweis. Für alle Motorboote ab 11,03 kW (15 PS) Leistung ist Sportbootführerschein-Binnen unter Motor amtlich vorgeschrieben, auf dem Rhein ab 3,68 kW (5 PS).

Die Ausbildung schließt mit einer Prüfung ab zum Erwerb des „Amtlichen Sportbootführerscheins Binnen“ für Yachten unter Segel und unter Motor. Die Prüfung wird von dem zuständigen Prüfungsausschuss abgenommen und besteht aus einem theoretischen und aus einem praktischen Teil. Beide Teilprüfungen können entweder am gleichen Tag oder an einzelnen Terminen, in beliebiger Reihenfolge innerhalb von 12 Monaten abgelegt werden.

DSV-Logo

Unsere Schule ist anerkannt vom Deutschen Segler-Verband  DSV

Ausbildungsverlauf

Unsere Prüfungsvorbereitung für den Sportbootführerschein-Binnen unter Segel und Motor gliedert sich in vier Kursbausteine:

 

1. Grundkurs
Praktische Segelausbildung am Brombachsee für Einsteiger ohne jegliche Vorkenntnisse.

2. Theoriekurs
Vorbereitung auf Prüfungsfragen des SBF-Binnen unter Segel und Motor.

3. Aufbaukurs
Training für die praktische Segelprüfung, für Absolventen des Grundkurses oder für Inhaber des Segelgrundscheines des VDS.

4. Motorboot
Motorbootpraxis für Teilnehmer, die gleichzeitig die Prüfung für den Motorbootführerschein ablegen möchten.

 

Der Einstieg erfolgt mit dem Segelgrundkurs. Die weiteren Kursbausteine können Sie in beliebiger Reihenfolge terminieren und bleiben dadurch sehr flexibel. Die Motorbootausbildung ist optional und erfolgt im Einzelunterricht. Die Termine werden nach individueller Absprache vor oder nach den Kurszeiten vereinbart. Praxis- und Theorieprüfung können entweder am gleichen Tag oder an einzelnen Terminen, in beliebiger Reihenfolge innerhalb von 12 Monaten abgelegt werden.

 

Mit unseren Kompaktkursen können Sie in nur 13 aufeinanderfolgenden Tagen schnell, effektiv und kostengünstig zum stolzen Besitzer des SBF-Binnen werden. Die Kompaktkurse beinhalten nämlich alle o.g. Kursbausteine in einer Einheit und schließen mit der Praxis- und Theorieprüfung ab.

GRUNDKURSE

Voraussetzung

Mindestalter: 12 Jahre. (Für Sieben- bis Elfjährige gibt es Kinderkurse).
Höchstalter: Keine Beschränkung (der Altersrekord liegt bei 77 Jahren).
Vorkenntnisse: Keine Segelkenntnisse erforderlich.

Kursinhalte

Theorie:
Begriffe (Lee/Luv, Stb./Bb., Abfallen, Anluven, etc.), Bestandteile eines Schiffes; Wahrer/scheinbarer Wind; Kurse zum Wind; Unterschied Wende/Halse; Kommandos; Sitzposition; Wende; Kreuzen; Beidrehen; Ausweichregeln; Q-Wende; Halse; Aufschießer; Fahrtaufnehmen nach Aufschießer; Nahezuaufschießer; Aerodynamik; richtige Segelstellung; Kurshalten (wenn der Wind raumt oder schralt); Verhalten bei Krängung; Reffen; Kreis fahren; Boje-über-Bord mit Q-Wende; An- und Ablegen an der Boje, am Motorboot und am Steg; Jolle checken, aufklaren und slippen; Aufrichten einer gekenterten Jolle.
Praxis:
Gefühl für Ruder; Kurshalten; Lee und Luv; Sitzposition (Steuermann in Luv): Anluven und Abfallen; Kurse zum Wind; Wende; Beidrehen; Festmachen des Bootes am Steg; Segel setzen, bergen, zusammenlegen; Q-Wende; Aufschießer; Fahrtaufnehmen nach Aufschießer; Halse; Boje-über-Bord mit Q-Wende; An- und Ablegen; Kreis fahren.
Knoten:
Achtknoten; Kreuzknoten; Belegen auf der Klampe; Halbe Schläge mit doppelter Leine; einfacher Schotstek; doppelter Schotstek; Webeleinstek; 1½ Rundtörn mit zwei halben Schlägen; Palstek; Leine werfen.

Kurstermine

Die Segel-Grundkurse finden entweder von Montag bis Freitag (von 10.00 bis 16.00 Uhr), oder an zwei Wochenenden (von 09.00 bis 16.15 Uhr) statt. Parallel zu einigen Segelgrundkursen bieten wir auch spezielle Kurse für Kinder ab 7 Jahren an.

Ort

Preis

€ 240,– für Praxis, Theorie und Lehrmaterial.
€ 200,– für Kinder unter 14 Jahren.
Skript und Knoten-Tampen, kostenlos bei Kursbeginn.

Privatunterricht und Exklusivkurse

Als Ergänzung zu unseren Segelkursen mit festen Kurszeiten bieten wir Privatunterricht auf allen Ausbildungsstufen und Bootstypen an. Sowohl die Unterrichtszeiten als auch die Inhalte können individuell abgesprochen werden. Privatunterricht

Für geschlossene Gruppen (z.B. Schulklassen, Vereine, Firmen, etc.) bieten wir Exklusivkurse mit individueller Terminabsprache an. Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot.

Kleidung und persönliche Ausrüstung

Unsere Segelkurse finden bei jedem Wetter statt. Bei Starkwind, Gewitter, Sturm oder absoluter Flaute gehen wir jedoch nicht auf’s Wasser, sondern ziehen uns zum Theorieunterricht ins Trockene zurück, üben Seemannsknoten, trainieren die Manöverabläufe an unserem „Segelsimulator“ oder präsentieren eine Kenterübung am Strand.
Regen ist jedoch kein Grund an Land zu bleiben. Im Gegenteil, bei schlechtem Wetter entsteht ein ganz besonderes Segel- und Naturerlebnis.
Sie sollten also unbedingt wetterfeste Bekleidung mitbringen. Allerdings brauchen Sie nicht gleich eine Profiausrüstung. Eine regendichte Jacke und Hose, die Sie zum Wandern, Ski-, Rad- oder Motorradfahren benutzen, genügt. Falls entsprechende Kleidung nicht vorhanden ist, können Sie sich auch in unserem Shop vor Ort damit eindecken. Sie benötigen keine speziellen Bootsschuhe, unsere Boote können Sie auch mit ganz normalen Sportschuhen betreten. Da es auf dem Wasser immer ein wenig kühler als an Land ist, sollten Sie stets, auch im Sommer, ein Fleece oder einen warmen Pullover mit im Gepäck haben. Ab und zu geht auch einmal einer unserer Kursteilnehmer „unfreiwillig baden“. Denken Sie also daran, vorsichtshalber eine komplette Garnitur Ersatzkleidung und ein Handtuch mitzubringen.
Wenn Sie dann noch Sonnenschutz und als Brillenträger, ein Sicherungsband sowie die Ersatzbrille mitbringen, sind Sie schon ausreichend ausgerüstet.
Sie können gerne Verpflegung mitbringen. Es sind aber auch ein Lebensmittelgeschäft, ein Kiosk und ein Selbstbedienungsrestaurant vor Ort. Auf unserer Basis gibt es Automaten mit warmen und gekühlten Getränken.
Rettungswesten werden von der Segelschule gestellt (wenn Sie möchten, können Sie natürlich gerne die eigenen mitbringen).

Downloads und Links

Anmeldung

THEORIEKURSE

Voraussetzung

Mindestalter 14 Jahre, für den Motorteil 16 Jahre.
Beim Abendkurs sind keine Segelkenntnisse erforderlich. Für den Crashkurs wird der Segelgrundkurs vorausgesetzt.

Kursinhalte

Im Theorie-Segelkurs werden folgende Themen vermittelt: Bootsbau, Tauwerk, Knoten, Seemannschaft, Segeltheorie, Bootsführung, Motorbootkunde, Wetter, Umweltschutz, Führerscheinwesen und Verkehrskunde. (Im Crash-Kurs entfällt die bereits im Grundkurs behandelte Segeltheorie).

Kurstermine

Der Theorie-Segelkurs findet an einem Wochenende am Brombachsee statt, jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Kurs-Nr.: AC 04.19 Sa., 20.04.2019. und So., 21.04., jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr Kursort: Brombachsee

Prüfung: Sa., 04.05.19, 10.30 Uhr, Nürnberg,

oder Sa., 18.05.19, 09.00 Uhr, Brombachsee

Kurs-Nr.: AC 06.19 Sa., 15.06.2019. und So., 16.06., jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr Kursort: Brombachsee Prüfung: Sa., 22.06.19, 09.00 Uhr, Brombachsee
Kurs-Nr.: AC 12.19 Sa., 03.08.2019. und So., 04.08., jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr Kursort: Brombachsee Prüfung: Sa., 10.08.19, 09.00 Uhr, Brombachsee
Kurs-Nr.: AC 16.19 Sa., 17.08.2019. und So., 18.08., jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr Kursort: Brombachsee Prüfung: Sa., 24.08.19, 09.00 Uhr, Brombachsee
Kurs-Nr.: AC 18.19 Sa., 31.08.2019. und So., 01.09., jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr Kursort: Brombachsee Prüfung: Sa., 07.09.19, 09.00 Uhr, Brombachsee
Kurs-Nr.: AC 22.19 Sa., 05.10.2019. und So., 06.10., jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr Kursort: Brombachsee Prüfung: Sa., 12.10.19, 09.00 Uhr, Brombachsee

Ort

Preis

Lehrmateriel

Für Ihre Prüfungsvorbereitung benötigen Sie das unten abgebildete Lehrbuch, das Sie bei Kursbeginn bei uns kaufen können. Es ist nicht notwendig, sich das Lehrbuch bereits vorher zu beschaffen. Wenn Sie sich jedoch schon vorab ein wenig in die Thematik einlesen möchten, können Sie es bei Amazon online bestellen.

Downloads und Links

Anmeldung

Anmeldung zur Prüfung

AUFBAUKURSE

Voraussetzung

Mindestalter 14 Jahre (für den Motorteil 16 Jahre). Die Aufbaukurse für die praktische Führerscheinprüfung setzen den Segelgrundschein des VDS, oder den Besuch eines Grundkurses bzw. vergleichbare Kenntnisse voraus.

Kursinhalte

Wiederholung und Vertiefung der im Grundkurs vermittelten Kenntnisse (Anlegen, Ablegen, Aufschießer, Segeln auf verschiedenen Kursen, Wende, Halse, Boje-über-Bord-Manöver). Zusätzlich: Weitere Knoten, Boje-über-Bord-Manöver mit Halse, Segeltrimm, Gewichtstrimm, Manövertraining.

Kurstermine

Motorboot-Praxisausbildung

Ausbildungsboot

Wenn Sie gleichzeitig die Prüfung für den Motorbootführerschein ablegen möchten, sind ca. 3 Fahrstunden im Einzelunterricht notwendig, die individuell vereinbart werden können. Die praktische Motorbootausbildung findet am Kleinen Brombachsee auf unserem Aluboot mit zwei Elektromotoren (Torqeedo Cruise 4.0 R, je 6 kW) statt. Hier trainieren Sie folgende Manöver: Anlegen, Ablegen, Aufstoppen, Rückwärtsfahren, Fahren nach Kompass, Wende auf engstem Raum, sichere Schiffsführung, Boje-über-Bord-Manöver. Die Motorboot-Praxisprüfung beginnt am Samstag, 09.00 Uhr. Im Anschluss daran finden die Prüfungen für die Segelpraxis und für die Theorie statt.

Ort

Preis

Downloads und Links

Anmeldung

Anmeldung zur Prüfung

KOMPAKTKURSE

Voraussetzung

Mindestalter 14 Jahre, für den Motorteil 16 Jahre.
Keine Segelkenntnisse erforderlich.

Kursinhalte

Theorie:
Bootsbau, Tauwerk, Knoten, Seemannschaft, Segeltheorie, Bootsführung, Motorbootkunde, Wetter, Umweltschutz, Führerscheinwesen und Verkehrskunde.
Praxis:
Anlegen, Ablegen, Aufschießer, Segeln auf verschiedenen Kursen, Wende, Halse, Boje-über-Bord-Manöver, Beidrehen, Ankern, Schleppen, Verhalten bei Starkwind und Sturm, Maßnahmen bei Kenterung, Havarie und Starkwind, Segeltrimm, Manövertraining.

Kurstermine

Kurs-Nr.: KK 06.19 Mo., 10.06. bis Fr., 21.06.2016 Mo.-Fr.: 10.00 – 16.00 Uhr;
Sa. und So.: 10.00 – 17.00 Uhr.
Prüfung: Sa., 22.06.19, 09.00 Uhr
Kurs-Nr.: KK 12.19 Mo., 29.07. bis Fr., 09.08.2019 Mo.-Fr.: 10.00 – 16.00 Uhr;
Sa. und So.: 10.00 – 17.00 Uhr.
Prüfung: Sa., 10.08.19, 09.00 Uhr
Kurs-Nr.: KK 16.19 Mo., 12.08. bis Fr., 23.08.2018 Mo.-Fr.: 10.00 – 16.00 Uhr;
Sa. und So.: 10.00 – 17.00 Uhr.
Prüfung: Sa., 24.08.19, 09.00 Uhr
Kurs-Nr.: FK 22.19 Mo., 30.09. bis Fr., 11.10.2019 Mo.-Fr.: 10.00 – 16.00 Uhr;
Sa. und So.: 10.00 – 17.00 Uhr.
Prüfung: Sa., 12.10.19, 09.00 Uhr

Motorboot-Praxisausbildung

Wenn Sie gleichzeitig die Prüfung für den Motorbootführerschein ablegen möchten, sind ca. 3 Fahrstunden im Einzelunterricht notwendig, die individuell vereinbart werden können. Die praktische Motorbootausbildung findet am Kleinen Brombachsee auf unserem Aluboot mit zwei Elektromotoren (Torqeedo Cruise 4.0 R, je 6 kW) statt. Hier trainieren Sie folgende Manöver: Anlegen, Ablegen, Aufstoppen, Rückwärtsfahren, Fahren nach Kompass, Wende auf engstem Raum, sichere Schiffsführung, Boje-über-Bord-Manöver. Die Motorboot-Praxisprüfung beginnt am Samstag, 09.00 Uhr. Im Anschluss daran finden die Prüfungen für die Segelpraxis und für die Theorie statt.

Ort/Zeit

Kleiner Brombachsee, Langlau, Seestraße 38 siehe Google-Map

Kompaktkurs, 12 Tage, jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr (Theoriekurs am Samstag und Sonntag bis 17.00 Uhr).

Preis

Lehrmateriel

Für Ihre Prüfungsvorbereitung benötigen Sie das unten abgebildete Lehrbuch, das Sie bei Kursbeginn bei uns kaufen können. Es ist nicht notwendig, sich das Lehrbuch bereits vorher zu beschaffen. Wenn Sie sich jedoch schon vorab ein wenig in die Thematik einlesen möchten, können Sie es bei Amazon online bestellen.

GESAMTKOSTEN-ÜBERSICHT

Downloads und Links

Anmeldung

Anmeldung zur Prüfung