Gibt es Entscheidungshilfen, für die Auswahl der richtigen Schule?

CKECKLISTE:

  • Ist die Schule vom Deutschen Segler-Verband (DSV) und vom Deutschen Motoryachtverband (DMYV) anerkannt und erfüllt dessen Ausbildungs- und Sicherheitsstandards? Eine Liste der anerkannten Ausbildungsstätten finden Sie hier: DSV  DMYV
  • Ist die Schule Mitglied im Verband Deutscher Sportbootschulen (VDS)? VDS
  • Führt die Schule das QAW-Qualitätssiegel?
  • Verfügt die Schule über langjährige Erfahrung in der Wassersportausbildung?
  • Hat die Schule ein regelmäßig besetztes Büro?
  • Verfügt die Schule über adäquate Unterrichtsräume?
  • Finden Sie detaillierte Informationen über die Schule und deren Angebot? Werden Termine und Preise genannt?
  • Beschäftigt die Schule festangestellte Lehrer oder ausschließlich freie Mitarbeiter (Schüler, Studenten, Rentner)?
  • Bietet die Schule ein umfassendes Angebot (alle Führerscheine, Kurse für Kinder und Erwachsene, weiterführende Kurse, Segelbootverleih, etc.)?
  • Besitzt die Schule einen umfangreichen Bootspark?
  • Verfügt die Ausbildungsyacht über das Sicherheitszeugnis der Berufsgemossenschaft Verkehr?
  • Setzt die Schule moderne Unterrichtsmedien ein?
  • Gibt es schuleigenes Lehrmaterial?
  • Können Sie verpasste Theorietermine kostenlos nachholen?
  • Sind die Preise angemessen?
  • Sind Unterrichtssort und Termine für Sie günstig?
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.